Oktober 21, 2020

Aktie des Monats – Accenture plc

Aktuell erscheinen bei meinem Aktienscreener nicht wirklich Firmen, außerhalb von Japan, die wirklich interessant für mich sind. Für eine japanische Firma werde ich diesen Monat allerdings noch einen extra Artikel schreiben. Deshalb habe ich mich mal wieder auf die Suche nach interessante Techfirmen gemacht, die auch eine gute Dividendenpolitik aufweisen. Dabei bin ich auf meine Aktie des Monats – Accenture plc gestoßen.

Mir war natürlich auch diesmal wichtig nur nach Firmen zu suchen, die eine starke Cashflow Generierung aufweisen, nicht überschuldet sind und ein ansprechendes Dividendenwachstum in den letzten 5 Jahren aufweisen können. Zeitgleich aber auch nicht zu viel Free Cashflow in die Dividenden fließt.

Was bei Accenture natürlich eine kleiner Wehrmutstropfen ist, die Aktie ist nicht gerade billig und ist in den 12 Monaten mit 26.94% im Plus.

Profil

Das Unternehmen ist in den verschiedenen Branchen Unternehmensberatung und Outsourcing tätig. Accenture plc gehört weltweit zu den führenden Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleistungsunternehmen. Die Gesellschaft identifiziert neue Geschäfts- und Technologietrends und entwickelt auf dieser Basis Lösungen rund um die Themen Eintritt in neue Märkte, Umsatzsteigerung, Verbesserung der betrieblichen Leistung sowie Effizienz bei Dienstleistungen für Kunden in über 120 Ländern. Dabei verfügt Accenture über umfangreiche Beziehungen zu global führenden Unternehmen, Organisationen und Regierungen.

Die Umsatzerlöse teilen sich wie folgt auf die einzelnen Aktivitäten auf:

  • Beratungsleistungen 55,9%
  • Outsourcing-Dienstleistungen 44,1%

Die Umsatzerlöse verteilen sich geografisch wie folgt:

  • USA und Kanada 46,2%
  • Europa 34%
  • Sonstige 19,8%

In folgende Tätigkeitsbereiche teilt sich der Umsatz auf

  • Automobil/Vertrieb/Reisen/Transport 27,8%
  • Kommunikation/Medien/Hochtechnologie 20,3%
  • Finanzdienstleistungen 19,6%
  • Gesundheit und öffentliche Dienste 16,6%
  • Chemie und Energie 15,6%
  • Sonstiges 0,1%

QUIN HILFT DIR DAS BESTE INVESTMENT BEI DEINER BANK ZU TÄTIGEN.

QUIN ist Dein vollständig digitaler und automatisierter Anlageberater. Wir helfen Dir bei der Erstellung eines kostengünstigen ETF-Portfolios und überwachen es bei der Bank Deiner Wahl.

Kostenlos Starten*


Bewertung

Auch bei Accenture plc. habe ich mein Bewertungsmodell angewandt und das Ergebnis ist eigentlich sehr eindeutig. Bilanz und Cashflow sehen, ebenso wie das Dividenden Wachstum sehr gut aus. Allerdings ist die Aktie momentan recht teuer.

Cashflow Kennzahlen

Die Cashflow Generierung von Accenture ist wirklich sehr gut und man hat im letzten Geschäftsjahr einen Rekord Free Cashflow von 7.6 Mrd USD erwirtschaften können. Dies entspricht einem Free Cashflow pro Aktie von 8.28 USD, was natürlich auch zu einer sehr geringen Free Cashflow Pay out Ratio von unter 30% führt. Auch das Verhältnis Cashflow zu Long Term Debt ist sensationell da man mit 54.1 Mio USD so gut wie keine langfristigen Schulden hat. Generell kann man sagen, dass es sich hier um ein sehr stark Cash orientiertes Unternehmen handelt, so ist der aktuelle Cashbestand bei 8.4 Mrd USD.

Bilanz Kennzahlen

Bei den Bilanz Kennzahlen sieht es auch relativ gut aus, sehr überzeugend ist auch hier die Debt to Equity Ratio von 0.17. Die Equity/Goodwill Ratio von 44.1% ist ebenfalls noch im grünen Bereich und mit einer Eigenkapitalquote von 47.2% ist man ebenfalls noch sehr gut unterwegs.

Was allerdings auffällt ist der relative hohe Stand an Rückstellungen von 6.9 Mrd. USD, wovon alleine ca. 4.5 Mrd USD auf Payroll und sonstige Benefits fällt.

Weitere Kennzahlen

An den GuV Kennzahlen und Wachstumskennzahlen erkennt man jedoch, dass die Aktie momentan leider überbewertet ist. Finbox.io* geht zwar von einem fairen Kurs von 237.71 USD aus. Aber an der PEG Ratio lässt sich auch erkennen, dass hier eher etwas Downside Risiko besteht.

Accenture plc. generiert zudem ein Gross Margin von 31.5% und eine Operating Margin von 14.7%. Außerdem betrugt das Umsatzwachstum in den letzten 3 Jahren 2.6%.

Dividenden Kennzahlen

Accenture plc. zahlt seit 13 Jahren ein Dividende und hat sie seither jedes Jahr konstant erhöht, mit einem durchschnittlichen Wachstum von 9.4% pro Jahr in den letzten 5 Jahren. Vor kurzem wurde zudem die Dividenden um 10% erhöht.

Die aktuelle Yield liegt bei 1.54%, bei einer jährlichen Dividende von 3.52 USD.

Die Dividende wird quartalsweise ausbezahlt und der nächste Zahltag ist der 13. November mit dem 9. Oktober als ex Dividend Date.

Insgesamt konnte Accenture plc. in meiner gewichteten Bewertung 14.4 von 23 Punkten erreichen. Dies ist ein ok Ergebnis, und beruht vor allem auf den starken Cashflow und der sehr guten finanziellen Situation. Allerdings fällt die aktuelle hohe Bewertung hier auch deutlich ins Gewicht und verhindert eine bessere Punktzahl.

Aussichten

Insgesamt geht man bei Accenture mit einem sehr moderaten Umsatzwachstum von ca. 3% pro Jahr aus. Dies ist nicht gerade viel aber man muss auch bedenken, dass hier die Basis 44 Mrd. USD beträgt. Gerade der Bereich künstliche Intelligenz könnte in Zukunft ein Wachstumstreiber sein. Außerdem verzeichnet man auch weiterhin guten Wachstum in den Bereichen Gesundheitswesen und öffentlichen Dienst.

Für 2021 geht man von einem Ergebnis pro Aktie von 7.80 USD bis 8.10 USD aus.

Des weiteren wurden weitere 5 Mrd. USD an Aktienrückkäufe angekündigt. Dies unterstreicht zusätzlich den starken Shareholder Value von Accenture.

Fazit

Accenture ist ohne Zweifel momentan etwas überbewertet und man hat auch beim letzten Quartalsergebnis gesehen, dass sobald die Erwartungen nicht zu 100% erfüllt werden der Aktienkurs dementsprechend zurückgeht. Nichts desto trotz kann man auch hier von einem guten Wachstumspotential ausgehen. Dies betrifft vor allem den Tech Bereich und im speziellen den Bereich künstliche Intelligenz und Cloud. Trotz der Corona Pandemie konnte man eigentlich ein starkes Ergebnis abliefern und man konnte im ablaufenden Geschäftsjahr Rekord Buchungen von 49.6 Mrd USD verzeichnen. Dies entspricht einer Steigerung von 10%.

Die sehr gute Dividendenpolitik unterstützt mit dem starken Cashflow und der gesunden Bilanz erfüllt eigentlich alle Kriterien für ein erstes Investment. Da die Bewertung allerdings momentan zu hoch ist wird das erste Investment vermutlich eher sehr klein ausfallen, also maximal 4 Aktien könnte ich mir als erste Investition vorstellen.

Ein kleinen steuerlichen Wehrmutstropfen gibt es auch noch, und zwar die irische Quellensteuer von 25%.

Trotz allem sehe ich Accenture als gute Ergänzung zu meinem bestehenden Dividendendepot, da es nicht nur sehr finanzstark ist sondern auch in Märkten wie de Cloud Geschäft oder im Bereich künstliche Intelligenz operiert.

Was haltet ihr von Accenture plc.?

Dies ist keine Anlageberatung und gibt nur meine persönliche Meinung wider!

*Affiliate Link

3 Gedanken zu “Aktie des Monats – Accenture plc

  1. Hi Andreas,

    sehr schöne Vorstellung. Accenture finde ich ebenfalls super.
    Ich habe auf Accenture seit geraumer Zeit einen Sparplan zu laufen. Allerdings sind die 25% Quellensteuer so extrem, dass nach der Ausschüttung nur noch eine sehr homöopathische Dividende bleibt.
    Daher weiß ich selbst nicht genau wie ich hier weiter verfahren soll.

    Das Wachstum überzeugt aber bisher.

    Viele Grüße
    Chris

    1. Hi Chris, ja die Quellensteuer ist schon recht bitter, und das zurückholen ist auch ein ziemlicher Papierkram. Wäre cool wenn das auch online, wie in Dänemark, gehen würde 😊. Aber grundsätzlich sollte die Quellensteuer nicht deine Entscheidung beeinflussen.
      lg

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: