Juni 13, 2021

Aktuelle Investitionen für mehr Dividenden

Ich möchte in Zukunft wieder etwas detaillierter über meine Investitionen schreiben, da dies in letzter Zeit doch etwas zu kurz gekommen ist. Dies war auch dadurch bedingt, dass ich inzwischen kleinere Beträge investiere aber dafür in mehrere Titel. Des weiteren werde ich auch über die ein oder andere Dividende etwas mehr berichten. Bei inzwischen knapp 50 Einzeltitel geht das ein oder andere Unternehmen doch etwas unter.

Aber zuerst zu meinen Investitionen in den letzten 2 Wochen.

Aktuelle Investitionen

Es hat sich in der letzten Woche doch wieder etwas getan und meine Investitionen lassen sich am besten so zusammen:

Stabiler Versorger, Haushaltsgeräte mit Wachstumspotenzial und Chips“

Herausgekommen sind dabei folgende Unternehmen:

  • National Grid
  • Haier Smart Home
  • Taiwan Semiconductor

Bei diesen Investitionen sieht man ganz gut, dass ich eine gesunde Balance zwischen guten langweiligen Dividendenzahlern und Wachstumsunternehmen mit starken Cashflow finden möchte.

National Grid

National Grid ist ein britischer Versorger, der weltweit tätig ist und daneben als solider Dividendenzahler bekannt ist. Wenngleich man hier kein großes Wachstum erwarten darf, gehören Versorger in jedes Dividendendepot, zum Einen sorgen sie für die nötige Stabilität und zum anderen zahlen die ein recht stabile Dividende.

Weiter Versorger in meinem Depot sind:

  • SSE plc
  • United Utilities plc
  • PPL Corp
  • Consolidated Edison

Insgesamt habe ich 150 Aktien von National Grid gekauft, was mein Dividendeneinkommen um 61.20 EUR nach Steuern erhöht.

Aktuell zahlt National Grid eine jährliche Dividende von 0.49 GBP was einer Yield von 5.4% entspricht. Bei National Grid erwarte ich moderate Wachstumsraten, die wohl im Bereich zwischen 1 und 2 Prozent liegen werden.

Haier Smart Home

Haier Smart Home hatte ich schon anfangs der Woche ausführlicher vorgestellt, und ist inzwischen auch meine erste Einzelaktie aus China.

Mein Investmentcase bezieht sich vor allem auf folgende Punkte:

  • Haushaltsprodukte kombiniert mit IoT
  • sehr gute Wachstumsaussichten
  • extrem gute finanzielle Situation
  • starke Cashflowgenerierung

Das besondere bei Haier Smart Home ist, dass sie auch bei der Xetra gelistet sind, neben einem Hongkong und Shanghai Listing. Interessanterweise ergibt sich beim Kauf der Xetra D-Shares, im Vergleich zu den in HK H-Shares, eine Arbitrage Möglichkeit von fast 50%. 

Der aktuelle Preis der D-Shares ist 1.83 EUR und sind den H-Shares komplett gleichgestellt. Interessant wird das natürlich bei der Dividende, die aktuell 0.05 EUR pro Aktie beträgt, dies entspricht einer Yield von 2.73%

Insgesamt habe ich 700 Aktien von Haier Smart Home gekauft, was mein Dividendeneinkommen um 25.38 EUR nach Steuern erhöht. Dividendenerhöhungen sind bei den Wachstumszielen in den nächsten Jahren wohl auch garantiert.

Haier Smart wird bei den Wachstumsaussichten definitiv eine interessante Aktie bleiben und weitere Nachkäufe sind nicht ausgeschlossen.

Taiwan Semiconductor

Zugebenermaßen diese Aktie war auch schonmal billiger, aber wenn es um Chips geht führt wohl kein Weg an TSMC dran vorbei. Inzwischen sind 15 Aktien davon in meinem Depot, und ich werde hier weiter in 5er Schritten aufstocken. 

Mein Investmentcase bezieht sich vor allem auf folgende Punkte:

  • Technologie Vorsprung im Chip Bereich
  • sehr gute Wachstumsaussichten auf Grund der hohen Chip Nachfrage
  • extrem gute finanzielle Situation
  • starke Cashflowgenerierung

Beeindruckend fand ich auch diese Kurz Doku über TSMC:

 

Insgesamt habe ich 5 Aktien von TSMC nachgekauft, was mein Dividendeneinkommen um 5.33 EUR nach Steuern erhöht.

Aktuell zahlt TSMC eine jährliche Dividende von 1.79 USD was einer Yield von 1.52% entspricht. Ich erwarte hinsichtlich der Dividende aber eher moderate Wachstumsraten, da in den nächsten Jahren viel in den Ausbau der Produktionsstätten investiert wird.

Fazit

Die 3 Investitionen fassen meine Strategie ganz gut zusammen. Ein gesunder Mix zwischen Wachstum, Tech und langweiligen Dividendenzahlern. Insgesamt liegt nun mein Ganzjahres Dividendeneinkommen nun bei 3 077.92 EUR, was aktuell sehr gut ist. Der aktuelle 5 Jahres CAGR beträgt 7.7%. Mein erwartetes gewichtetes Wachstum beträgt momentan eher ca. 5.1%

Ich werde meine aktuelle Strategie weiterführen, und regelmäßig eher kleinere Beträge in bestehende Positionen investieren. Jedoch bei der aktuellen Marktlage ist auch Vorsicht geboten und man sollte nicht zu große einmalige Investitionen tätigen.

Was denkt ihr über meine aktuellen Investitionen?

Dies ist keine Anlagenberatung, sondern spiegelt lediglich meine eigene Meinung wider!

4 Gedanken zu “Aktuelle Investitionen für mehr Dividenden

  1. Hi Andreas,

    da hast du NG. noch vor dem Ex-Div Tag rechtzeitig erwischt ☺️.

    Eine „technische“ Frage: Du schreibst „Mein erwartetes gewichtetes Wachstum beträgt momentan eher ca. 5.1%“ => meinst du damit das jährliche Dividendenwachstum auf deinen Invest pro Titel?

    Beispiel:

    Unternehmen A erhöht um 25% die Dividende bei 1.000 Euro Investment.
    Unternehmen B erhöht um 5% die Dividende bei 10.000 Euro Investment.

    Durchschnittliche Wachstumsrate: 15%
    versus
    Gewichtete Wachstumsrate: 6,8x%

    Liebe Grüße
    Clemens

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: