September 26, 2020

Ein Tech Wert auf meiner Watchlist…

Es hat tatsächlich neben Cisco und Intel ein Tech Wert auf meine Watchlist geschafft. Dabei geholfen hat mir mal wieder mein Aktienscreener so wurde ich diesmal auf das relativ unbekannte Unternehmen Amdocs ltd. aufmerksam. Amdocs Limited ist ein Anbieter von Software und Dienstleistungen für Kommunikations-, Unterhaltungs- und Mediendienstleiste.

Nochmal kurz zur Erinnerung meinen Screener habe ich mit Hilfe von Finbox.io* erstellt und umfasst folgenden Kriterien:

  • Positives Eigenkapital
  • PEG Ratio Fwd zwischen 0,5 und 2,5
  • Free Cashflow Pay out Ratio kleiner 60%
  • P/E Ratio Adjusted zwischen zwischen 0 und 20
  • Market Cap größer 10 Mrd USD
  • Debt/Equity kleiner 1.2
  • Dividend Yield zwischen 1% und 5%
  • Fwd Pay out Ratio kleiner 60%
  • positiver Free Cashflow
  • 5 Years Dividend CAGR gößer 5%
  • Price FCF Ratio kleiner als 20

Dadurch bin ich nun vor allem in de Lage Firmen zu identifizieren, die eine starke Cashflow Generierung aufweisen, nicht überschuldet sind, ein ansprechendes Dividendenwachstum in den letzen 5 Jahren aufweisen können und aktuell nicht überbewertet sind. Zeitgleich aber auch nicht zuviel Free Cashflow in die Dividenden fließt.

Was mich bei Amdocs ltd. am meisten überrascht ist die relativ günstige Bewertung, denn wie inzwischen alle Unternehmen, die ich hier vorstelle, steht das Unternehmen finanziell sehr gut da.

Profil

Amdocs Limited ist ein Anbieter von Software und Dienstleistungen für Kommunikations-, Unterhaltungs- und Mediendienstleister. Das Unternehmen entwickelt, implementiert und verwaltet Software und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Unternehmungsunterstützungssystemen, Betriebsunterstützungssystemen und Netzwerkaktivitäten, die es Dienstleistern ermöglichen, neue Produkte und Dienstleistungen einzuführen, Aufträge zu bearbeiten, Daten zu monetarisieren, neue Geschäftsmodelle zu unterstützen und ihr Kundenverständnis zu erhöhen. Der Bereich Software und Dienstleistungen bietet Softwareprodukte und Dienstleistungen an. Zu den Dienstleistungen gehören strategische Unternehmensberatung, Systemintegration und -transformation, Managed Services und Prüfung. Der Bereich Managed Services bietet mehrjährige, flexible und kundenspezifische Geschäftsprozesse und Anwendungen, einschließlich Anwendungsentwicklung und Wartung, Informationstechnologie und Infrastrukturdienste, Prüfung und professionelle Dienstleistungen an.

Bewertung

Auch bei Amdocs ltd. habe ich wieder mein Bewertungsmodell angewandt und auch hier erfüllt es seinen Zweck, Unternehmen mit einer gesunden Bilanz stehen einfach besser da. Die Bilanz und Cashflow Kennzahlen sind durchwegs sehr gut, nur der Goodwill Anteil ist etwas hoch, aber ja es ist noch im Rahmen, vor allem für ein amerikanisches Unternehmen.

Cashflow Kennzahlen

Die Cashflow Kennzahlen sind alle sehr gut und Amdocs ltd. erreicht hier fast die maximale Punktezahl. Einzig die Tatsache, dass die Aktie doch nicht ganz günstig ist, gemessen am Free Cashflow pro Aktie, reißt die Bewertung etwas nach unten. Im Zuge der Coronakrise hat man auch zum ersten mal Geld aufgenommen und zwar knapp 644 Mio. USD. Diese sind aber fast mit einem Einjahrescashflow gedeckt, und mehr als vollständig mit dem aktuellen Cashbestand von 1.2 Mrd. USD.

Bilanz Kennzahlen

Bei den Bilanz Kennzahlen sieht es auch relativ gut aus, sehr überzeugend ist auch hier die Debt to Equity Ratio von 0.29. Die Equity/Goodwill Ratio von 67.6% ist mir etwas zu hoch, aber wie schon oben erwähnt ist dies noch im Rahmen. Auch die Equity Ratio ist mit 57.1% ebenfalls sehr gut.

Was allerdings etwas auffällt ist der relativ hohe Stand an Forderungen mit ca. 950 Mio USD: Jedoch scheint das Unternehmen mit dem Cash Management ganz gut zufahren, da man mit 60 Tagen Cash Conversion days eigentlich sehr gut ist.

Weitere Kennzahlen

An den GuV Kennzahlen sieht man, dass die Aktie momentan fair bewertet ist, Finbox.io* geht von einem fairen Kurs von 66.08 USD aus. An der PEG Ratio lässt sich auch erkennen, dass die Aktie momentan etwas unterbewertet ist.

Amdocs ltd. generiert außerdem ein Gross Margin von 34.4% und eine Operating Margin von 14.3%.

Dividenden Kennzahlen

Amdocs ltd zahlt seit 8 Jahren ein Dividende und hat sie seither jedes Jahr konstant erhöht, mit einem durchschnittlichen Wachstum von 13% pro Jahr in den letzten 5 Jahren.

Die aktuelle Yield liegt bei 2.29%, bei einer jährlichen Dividende von 1.31 USD.

Die Dividende wird quartalsweise ausbezahlt und der nächste Zahltag ist der 23. Oktober mit dem 29. September als ex Dividend Date.

Insgesamt konnte Amdocs ltd. in meiner gewichteten Bewertung 16.4 von 23 Punkten erreichen. Dies ist ein gutes Ergebnis, und beruht vor allem auf den starken Cashflow und der sehr guten finanziellen Situation.

Aussichten

Insgesamt geht man bei Amdocs mit einem sehr moderaten Umsatzwachstum von ca. 2% pro Jahr aus. Dies ist nicht gerade viel aber man muss auch bedenken, dass man gerade im Entertainment Bereich sehr gut aufgestellt und ein sehr guter Kundenstamm vorhanden ist, deshalb halte ich dies für sehr konservativ.

Zu Kunden gehören unter anderem:

  • Netflix
  • AT&T
  • amazon prime
  • comcast
  • sky
  • j:com

Eine aktuelle Investor Presentation findet ihr hier

https://investors.amdocs.com/static-files/a0c29826-8d7b-4c98-b3b1-2c827dfc95db

Ich sehe daher sehr viel Wachstumspotential vor allem durch 5G wird es auch sehr spannend werden wie das Unternehmen die Möglichkeiten im Entertainment Sektor umsetzen können und wie Amdocs ltd. davon profitiert.

Für 2020 geht man von einem Ergebnis pro Aktie von 4.40 USD aus.

Fazit

Bei Amdocs ltd. hat mich neben der finanzielle Situation auch die neue Dividendenpolitik überzeugt. Außerdem finden ich das Kundenportfolio sehr gut ist und man ist dadurch auch weltweit sehr gut diversifiziert. Klar Amdocs ist jetzt auch kein Turbo Wachstumsunternehmen, aber es bietet durchaus Wachstumsmöglichkeiten auch durch 5G. Außerdem hat man es geschafft die Coronakrise sehr gut zu überstehen und man konnte sogar den Umsatz im letzten Quartal gegenüber dem Vorjahr steigern.

Für mich wäre Amdocs eine sehr gute Ergänzung um mein Dividendenwachstum weiter anzukurbeln. Allerdings denke ich hier eher an eine kleiner Position von ca. 30 Aktien.

Was haltet ihr von Amdocs ltd.? Schonmal was von denen gehört?

Dies ist keine Anlageberatung und gibt nur meine persönliche Meinung wieder!

*Affiliate Link

3 Gedanken zu “Ein Tech Wert auf meiner Watchlist…

  1. Moin Andreas,

    von DOX habe ich tatsächlich noch nie etwas gehört – wahrscheinlich auch weil die Marktkapitalisierung (noch) verhältnismäßig klein ist. Zumindest im Vergleich zu den Schwergewichten in die ich sonst üblicherweise investiere.

    Beim Blick auf den FastGraphs-Chart wird auch schnell deutlich, dass die Aktie aktuell nicht sonderlich überbewerte zu sein scheint. Im Gegenteil: Mit Blick auf Gewinn und operativen Cashflow liegt sogar eine leichte Unterbewertung vor.

    Ich werde mich daher bei Gelegenheit mal etwas genauer in die qualitativen Merkmale von DOX einlesen!

    Danke für den Hinweis!

    David

    1. Hi David,
      Ja wie schon gesaägt DOX wird jetzt sicher kein Überperformer werden aber es ist ein solides Unternehmen mit soliden Wachstumsmöglichkeiten. Durch 5G könnte es auch etwas einen Schub bekommen. Vor allem die Finanzen sehen eigentlich sehr gut aus.

      Grüße
      Andreas

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: