Juni 12, 2021

Haier Smart Home | Die erste Einzelaktie aus China

Nun ja wie ihr ja wisst stehe ich Einzelinvestments in China sehr skeptisch gegenüber. Der Hauptgrund ist vor allem der viel zu große politische Einfluss auf viele Firmen. Auf der anderen Seite ist China ein Wachstumsmarkt den man nicht ignorieren kann. Etwas was ich während zweier China Reisen selbst sehen konnte, China ist in vielen dem Rest der Welt technologisch überlegen, zu sehen ist das ja schon bei den Techgiganten Alibaba, Tencent oder Baidu.

Zeitgleich sind Aktien aus China aber auch immer noch sehr günstig, was wohl der allgemeinen Skepsis gegenüber chinesischen Aktien geschuldet ist und die auch ich größtenteils teile. Jedoch wird mit Haier Smart Home nun zum ersten mal ein chinesische Einzelaktie in meinem Depot landen.

Gründe dafür sind dafür folgende:

  • Household Produkte (geringere Regulierungsgefahr als bei Alibaba oder Tencent)
  • sehr innovatives Unternehmen
  • sehr gute finanzielle Situation
  • gute Wachstumsaussichten

Profil Haier Smart Home

Haier Smart Home Co., Ltd., ehemals QINGDAO HAIER CO., LTD., ist ein in China ansässiges Unternehmen, das hauptsächlich in der Forschung, Entwicklung, Herstellung und im Verkauf von elektrischen Haushaltsgeräten tätig ist. Zu den wichtigsten Produkten des Unternehmens zählen Kühl-/Gefrierschränke, Waschmaschinen, Klimaanlagen, Warmwasserbereiter, Küchengeräte, kleine Haushaltsgeräte und Smart Home-Produkte von U-Home. Das Unternehmen bietet den Kunden auch integrierte Smart-Home-Lösungen. Das Unternehmen ist auch in das Channel-Integration-Service-Geschäft, einschließlich Logistik, sowie den Vertrieb von Haushaltsgeräten und anderen Produkten involviert. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte auf dem Inlandsmarkt und auf ausländischen Märkten

Die Umsätze teilen sich wie folgt auf:

Zwar wird noch mehr als die Hälfte des Umsatzes in China generiert, jedoch ist man inzwischen auch im internationalen Markt sehr gut vertreten und Haier Kühlschränke kennt wohl auch fast jeder.

Kurzanalyse

Meine Analysen beschränken sich in Zukunft auf folgende Bereiche:

  • Finanzen
  • Wachstum/Innovation
  • Aktuelle Bewertung
  • Dividende

Finanzen

Zu den Finanzen gibt es nicht viel zu sagen, für mich ist es der Cashflow und Schuldenstand das wichtigste und beides sieht sehr gut aus. Insgesamt ergibt sich eine positive Net Cash Position von knapp 2 Mrd USD.

Wachstum/Innovation

In den nächsten 5 Jahren peilt Haier Smart Home ein jährliches Wachstum von ca. 10% an. Haupttreiber für das Wachstum soll vor allem der Ausbau des Overseas Geschäftes werden, was eventuell auch durch die ein oder andere M&A Aktivität verstärkt werden soll.

Mehr Infos findet ihr hier.

In Q1 2021 konnte man auch dementsprechend schon die ehrgeizigen Wachstumsziele übertreffen.

Grundsätzlich ist das auftreten der Firma sehr innovativ und IoT spielt in der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens ein wichtige Rolle, und man gewinnt den Eindruck, dass Haier tatsächlich der führende Hersteller bei Haushaltgeräten werden kann.

Dividende

Die aktuelle Dividende beträgt 0.375 CNY pro Aktie was einer Yield von 1.27% entspricht. Grundsätzlich kann man bei den Wachstumsraten davon ausgehen, dass die Dividende weiter gesteigert wird. Jedoch konnte ich leider nichts genaueres zur Dividendenpolitik finden.

Auf Haier Smart Home wurde ich vor allem durch dieses Buch aufmerksam:

Wende in die Zukunft – Pivot to the Future: Werte und Wachstum in einer disruptiven Welt

Hier wird der Werdegang des Unternehmens sehr gut dargestellt und von den Autoren als Beispiel für Innovationsstärke herangenommen. Hervorgehoben wird insbesondere der strategisch extrem wichtige GE Deal.

Fazit

Ich denke Haier Smart Home wird in den nächsten Jahren weit aus mehr in unseren Haushalten vertreten sein, als wir uns aktuell vorstellen können, dafür sind die Wachstumsambitionen einfach zu ehrgeizig. Gerade chinesische Firmen sind hier auch inzwischen in der Lage diese auch sehr gut umzusetzen. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist die doch etwas unübersichtlich gestaltete Investor Relations Seite, aber das ist bei chinesischen Firmen ja nichts neues.

Ob Haier Smart Home eine größere Position in meinem Depot wird, entscheide ich etwas später. Dies hängt auch davon ab, ob es in der Lage ist das geplante Wachstum auch umzusetzen.

Als erste Investition werde ich mir 700 Aktie der D Shares ins Depot holen.

Was denkt ihr über Haier Smart Home? Ist dies ebenfalls ein Kandidat für euer Dividendendepot?

Dies ist keine Anlagenberatung, sondern spiegelt lediglich meine eigene Meinung wider!

finbox.com banner


Staking mit CakeDefi

Registrierungsbonus

Wenn du dich für ein Cake DeFi Konto anmeldest und deine erste Einzahlung im Wert von mindestens $50 tätigst, erhältst du einen Bonus im Wert von $20 DFI. Dieser Bonus wird für 180 Tage fest im Konditorenprogramm hinterlegt und bringt während dieser Zeit automatisch Staking-Renditen ein.


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: