April 11, 2021

Income Portfolio März 2021 | Aktueller Wert 107 472.17 EUR

Der März war rein von der Performance gesehen der Wahnsinn, mein Income Portfolio hat zum ersten mal die 100 000 EUR Marke geknackt, und nachdem ich mein Wachstumsdepot etwas verkleinert habe ich auch noch einige Neuinvestitionen tätigen können. Dabei habe ich in zwei Anleihen ETFs investiert und kann nun auch zwei neue Firmen in meinem Depot begrüßen.

Aktuell besteht mein Portfolio aus 43 Firmen, 6 ETFs und 3 Anleihen mit einem Gesamtwert von 107 472.17 EUR. Die Performance seit Eröffnung des Depot beträgt inklusive Dividenden 11.82%. Die etwas schlechtere Performance kommt unter anderem durch ein paar verlustreiche Verkäufe, die ich auf Grund meiner defensiveren Ausrichtung und meinem zunehmenden Fokus auf Dividenden Wachstumsaktien und Aristokraten allerdings in Kauf nehme.

Die Monatsperformance im März lag bei 5.98%, und war damit etwas besser als der S&P 500. Dessen Performance lag bei 5.20%. Mein Depot hat natürlich sehr stark von der recht guten Performance der Value Aktien profitieren können.

Was das Bild weiterhin etwas trübt ist der schwache Dollar, zwar ist mir die Performance nicht so wichtig aber auf mein Dividendeneinkommen hat dies schon Auswirkungen.

Mein aktueller Top Performer ist inzwischen wieder Johnson and Johnson mit einem Plus von 52.36% und mein Flop ist PPL Corp mit -28.10%. Dies ist jeweils vor Dividenden.

Income Portfolio März 2021

Aufgestockt wurden und neu hinzu kamen folgende Aktien:

  • CVS Health Care 15 Aktien
  • Amgen 4 Aktien
  • TSMC 5 Aktien

Bei den ETFs wurde in folgende investiert:

  • iShares China Large Cap UCITS ETF 5 Anteile
  • iShares J.P. Morgan $ Em. Mar.B.U.ETF 10 Anteile
  • Vanguard USD Corporate Bond UCITS ETF 15 Anteile

Somit habe ich zum einen meinen China Investment etwas ausbauen können und konnte weiter in wachstumsstarke Firmen investieren. Zum Anderen habe ich mein Anleihen Anteil ebenfalls erhöhen können, den ich hauptsächlich für den konstanten Cashflow hernehme.

Ab nächsten Monat wird es dann richtig spannend da ich mein erster Aktiensparplan gestartet habe. Bei dem folgende Aktien monatlich bespart werden

  • Microsoft 200 EUR
  • Johnson & Johnson 200 EUR
  • Procter and Gamble 200 EUR
  • Apple 150 EUR


Ausblick

An meinem langfristigen Ziel hat sich nichts geändert, aber wie nun jetzt schon mehrmals erwähnt werde ich mehr Fokus auf Aktien legen deren Geschäftsmodell zukunftsträchtiger ist, vor allem im Bereich Tech bin ich zu wenig vertreten und natürlich Firmen mit einer gesunden Bilanz. Gerade dies wird für mich in Zukunft sehr wichtig sein, die Bilanz muss passen, das Dividenden Wachstum und auch die Dividendenhistorie. Darauf aufbauend habe ich auch ein neues Bewertungsmodell erstellt, das mir in Zukunft Investitionsentscheidungen leichter machen soll.

Zusammenfassend bin ich nun auf der Suche nach Dividenden Wachstums Unternehmen und Aristokraten mit einer gesunden Bilanz und einer guten Cashflowgenerierung.

Das langfristiges Ziel für die nächsten 10 Jahre ist ein Depot zu haben, welches 10 000 EUR an Dividenden nach Steuern generieren kann. Darüber hinaus sollte es ein durchschnittliches Dividenden Wachstum von 6% aufweisen.

Ein Live Update meines Portfolios bekommt ihr hier.

Was denkt ihr über mein Portfolio? Feedback is more than welcome :)…

Dies ist keine Anlageberatung und gibt nur meine persönliche Meinung wider!

*Affiliate Link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: