Oktober 22, 2020

Meine Anleihen Watchlist für die nächsten 12 Monate

Wie ihr in dieser Woche mitbekommen habt, werde ich nun vermehrt auch in Anleihen investieren. Aktuell ist bei Anleihen auch eher das Problem, dass man einigermaßen vernünftige Renditen nur bei sehr lang laufenden Anleihen bekommt. Aus diesem Grund werde ich auch nur in Anleihen investieren die ein sehr gutes Rating haben und man davon ausgehen kann, dass es dieses Unternehmen auch noch in 25 bis 30 Jahren geben wird.

Meine Anleihen Watchlist umfasst 4 Anleihen mit einer Mindesteinlage von 2 000 USD. Daher werde ich auch die Investitionen auf vermutlich mindestens 12 Monate verteilen. Danach dürfte ich dann auch zumindest meiner Zielquote von 10% Anteil einiges näher sein. Natürlich hängt die Investition auch immer von der Marktlage ab, und ich hab auch bei Anleihen das Ziel diese möglichst günstig zu bekommen. Jedoch muss ich gerade hier noch mehr Erfahrung sammeln, insbesondere in welchen Marktumfeld sich Anleihen wie entwickeln.

Meine Anleihen Strategie

Da ich bei Anleihen noch kein Experte bin habe ich mich fürs erste für eine sehr konservative Investment Strategie entschieden. Mit Hilfe des Anleihenfinder der Börse Stuttgart kann man hier gute Anleihen finden.

  • Rendite: Mindestens 2.5%
  • Rating: AAA bis A-
  • Kupon: Mindestens 3.5%
  • Handelbare Einheit: Maximal 2 000 USD/EUR
  • Nachrangig: Nein
  • Unternehmensanleihen
  • Hohe Liquidität

Des weiteren werde ich auch nur Anleihen von Firmen investieren, die aktuell noch nicht in meinem Dividendendepot sind.

Aktuelle Watchlist

Aktuell befinden sich 4 Anleihen von verschiedenen Unternehmen auf meiner Watchlist, das schlechteste Rating ist bei A-. Bei allen vier Anleihen handelt es sich um sogenannte Make Whole Call Option Anleihen. Dies bedeutet, dass der Emittent zwar das Recht hat die Anleihe zu kündigen, jedoch alle ausgefallen Kuponzahlungen zahlen muss.

Merck & Co. Inc. DL-Notes 2013(13/43)

  • S&P-Rating: AA-
  • Kupon: 4,150 %
  • Nächste Zinszahlung: 18.11.2020
  • Emissionsvolumen: 1,25 Mrd.
  • Mindestbetrag: 2.000,00 USD
  • Aktueller Kurs: 128,72%
  • Fälligkeit: 18.05.2043
  • jährliche Rendite bis zum Ende der Laufzeit: 2,587%

QUALCOMM Inc. DL-Notes 2015(15/45)

  • S&P-Rating: A-
  • Kupon: 4,80 %
  • Nächste Zinszahlung: 20.11.2020
  • Emissionsvolumen: 1,50 Mrd.
  • Mindestbetrag: 2.000,00 USD
  • Aktueller Kurs: 136,52%
  • Fälligkeit: 20.05.2045
  • jährliche Rendite bis zum Ende der Laufzeit: 2,905%

Apple Inc. DL-Notes 2015(15/45)

  • S&P-Rating: AA+
  • Kupon: 4,375 %
  • Nächste Zinszahlung: 13.11.2020
  • Emissionsvolumen: 2,00 Mrd.
  • Mindestbetrag: 2.000,00 USD
  • Aktueller Kurs: 134,75%
  • Fälligkeit: 13.05.2045
  • jährliche Rendite bis zum Ende der Laufzeit: 2,565%

Amazon.com Inc. DL-Notes 2014(14/44)

  • S&P-Rating: AA-
  • Kupon: 4,950 %
  • Nächste Zinszahlung: 05.12.2020
  • Emissionsvolumen: 1,50 Mrd.
  • Mindestbetrag: 2.000,00 USD
  • Aktueller Kurs: 144,36%
  • Fälligkeit: 05.12.2045
  • jährliche Rendite bis zum Ende der Laufzeit: 2,585%

Ihr könnt hier deutlich sehen, dass meine Anleihen Watchlist sehr techlastig ist und nur Firmen beinhaltet, die nicht in meinem Depot sind. Für mich geben hier die Anleihen allerdings auch die Möglichkeit an dem sehr guten Geschäftsmodellen dieser Firmen zumindest in Form eines Kredites teilzuhaben. Da bei allen Anleihen die Mindesteinlage 2 000 USD ist, wäre dies ungefähr Investitionen von ca. 9 000 EUR, diese werde ich natürlich nicht auf einmal tätigen. Sondern mindestens über 12 Monate verteilen. Ich werde dieses Jahr aber zumindest eine weitere Anleihen kaufen. Allerdings möchte ich mir hier auch noch mehr Zeit geben um zu sehen wie sich die Kurse der Anleihen entwickeln. So hatte zum Beispiel die Amazon Anleihe einen Höchststand von 150.61% danach ging es stetig abwärts. Dies kann unter anderem daran liegen, dass die Investoren wieder weniger Crash Gefahr am Aktienmarkt sehen und sich deutlich bessere Rendite erhoffen.

Fazit

Ich werde nun nach und nach mein Anleihen Anteil erhöhen. Dies natürlich auch mit Vorsicht und mit dem Ziel eine relativ vernünftige Rendite zu erreichen. Aber mit meinen Investitionen in Anleihen verfolge ich hauptsächlich, dass Ziel meinen passiven Cashflow zu erhöhen. Allein mit den Investition in dies vier Anleihen würde sich dieser um 365.50 USD vor Steuern pro Jahr erhöhen. Natürlich bleibt es spannend wie sich der Anleihenmarkt in den nächsten Jahren entwickelt. Eine Ende der Nullzinspolitik scheint vorerst nicht in Sicht und man muss vermutlich eher befürchten, dass bald negative Zinsen auf uns zukommen werden.

Zu guter Letzt darf eine Investition in Anleihen alles sein nur kein Verlustgeschäft. Deswegen werde ich auch immer auf die erwartende Rendite, das Rating und die Art von Anleihe achten.

Was denkt ihr über meine Anleihen Watchlist? Werdet ihr in Zukunft auch in Anleihen investieren?

Dies ist keine Anlagenberatung, und spiegelt nur meine persönliche Meinung wider!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: