April 11, 2021

Watchlist März 2021 | Dividenden und Anleihen

Am Aktienmarkt bahnt sich so langsam eine Sektorrotation an, weg von den Tech Aktien hin zu Value Aktien, was natürlich meiner Depotperformance gut tut allerdings meiner Watchlist etwas schadet. So gibt es auch in diesem Monat kaum Veränderung bei meiner Watchlist.

Meine aktuelle Watchlist mit Dividendenaktien umfasst daher 4 Firmen in die ich beim aktuellen Preisniveau investieren möchte, darunter allerdings meist alte Bekannte, die schon in meinem Depot sind und ein Anleihen ETF.




Übersicht Dividendenaktien

Amgen

Amgen kommt, wie Bristol-Myers Squibb, ebenfalls aus dem Biotech Sektor und hat mich vor allem mit dem sehr starken Cashflow überzeugt. Eine aktuelle Free Cashlfow Pay out Ratio von 36% bei einer Dividendenrendite von 3% klingt sehr überzeugend. Auch das durchschnittliche Dividendenwachstum von 15.2% in den letzten 5 Jahren überzeugt. Einzig der relativ hohe Schuldenstand ist mir ein Dorn im Auge, allerdings wird dies mit der starken Cashflowgenerierung sehr gut gedeckt. Darüber hinaus hat Amgen in den letzten 10 Jahren die Dividende kontinuierlich erhöht, und mit einer PEG Ratio von 0.7 ist auch noch genug Wachstumspotential vorhanden.

Die aktuelle Dividende beträgt 7.04 USD pro Jahr, dies entspricht einer Yield von 3.05%.

Bristol-Myers Squibb

Wieder dabei ist Bristol-Myers Squibb, mit 100 Aktien meine größte Position im Depot. Diese Aktie scheint trotz aller guten Neuigkeiten nicht wirklich vom Fleck zu kommen und dümpelt munter zwischen 60 bis 65 USD herum. Für mich weiterhin eine der am meisten unterbewertesten Aktien momentan, gemessen an den Wachstumsmöglichkeiten. Meine Zielgröße ist hier 150 Aktien zu besitzen und bei diesem Preisniveau werde ich weiter investieren.

Die aktuelle Dividende beträgt 1.96 USD pro Jahr und wurde erst vor kurzem um 8.9% erhöht. Dies entspricht einer Yield von 3.25%.

CVS

CVS ist meine letzte Dividendenaktie auf meiner aktuellen Watchlist. CVS war bis vor 3 Jahren, eine Aktie die konstant die Dividende erhöht hat, durch eine sehr teure Übernahme wurde diese aber gestoppt und man hat sich sehr erfolgreich auf den Schuldenabbau konzentriert. Die aktuelle Debt/Equity Ratio liegt bei 1.26, und die Free Cashflow Pay out Ratio bei 20.8%. Gemessen am Wachstumspotential (PEG Ratio bei 0.2) ist die Aktie mit einer PE Ratio von 10.0 sogar unterbewertet. Darüber hinaus erwarte ich auch in naher Zukunft wieder Dividendenerhöhungen. Das Wachstum und die Finanzen lassen dies auf jeden Fall zu. Auch zu CVS werde ich später eine ausführlichere Analyse veröffentlichen.

In CVS habe ich ja erst vor kurzem investiert, und plane auch in diesem Monat nochmals aufzustocken.

Die aktuelle Dividende beträgt 2.00 USD pro Jahr, dies entspricht einer Yield von 2.76%.

Fresenius SE

Dies ist ebenfalls eine Aktie, die durch Corona recht abgestaft wurde und nicht so recht vom Fleck kommt. Aktuell befinden sich 30 Aktien im Depot, meine Zielgröße ist hier ebenfalls 80 Aktien. Das aktuelle Preisniveau lädt zum aufstocken ein, da ich die Aktie für sehr unterbewertet halte. Ich verspreche mir, neben den steigenden Dividenden vor allem auch eine deutlich Kurssteigerung in den nächsten Jahren, auf zumindest das vor Coronaniveau.

Die aktuelle Dividende beträgt 0.88 EUR pro Jahr, dies entspricht einer Yield von 2.43%. Die Dividende wurde in diesem Jahr wieder um 4 Cent gesteigert, was die 27. Erhöhung in Folge war.

Anleihen

Zum Thema Anleihen habe ich mich ja schon früher etwas ausführlicher geäußert und mit einer Microsoft Anleihe befindet sich auch schon eine kleine Position im Depot. Jedoch möchte ich mich in Zukunft eher auf ETFs konzentrieren, dabei spielen vor allem folgende 2 ETFs eine entscheidende Rolle:

iShares $ Corp Bond UCITS ETF

Dieser ETF bietet Zugang zu den liquidesten in US-Dollar denominierten Unternehmensanleihen mit Investment Grade und bietet aktuell eine Ausschüttungsrendite von 2.85%.

Vanguard USD Corporate Bond UCITS ETF

Der Vanguard USD Corporate Bond UCITS ETF bietet eine Anlage in die Wertentwicklung US-amerikanischer Unternehmensanleihen und bietet aktuell eine Ausschüttungsrendite von 2.83%.

Fazit

Wie ich ja schon beschrieben haben, konzentriere ich mich nun wieder vermehrt auf mein Dividenden Depot und lass mein Wachstumsdepot mal so weiter laufen. Jedoch werde ich in Zukunft auch den Anleihenmarkt sehr genau beobachten, da es sich so langsam anbahnt, dass es dort wieder attraktivere Rendite gibt. Bei meinen Aktien werde ich wohl vor allem CVS und Fresenius weiter aufstocken und auch genau beobachten was der Biotech Markt in den nächsten Wochen so macht.

Was denkt ihr über meine aktuelle Watchlist? Gibt es Gemeinsamkeiten?

Dies ist keine Anlagenberatung, sondern spiegelt lediglich meine eigene Meinung wieder!



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: